BTX-Nostalgie

V

Wer kennt heute noch BTX? Wahrscheinlich die Wenigsten, denn das Netzwerk von der Deutschen Telekom (meine Erfahrung damit liegt lange zurück: 1995) ist wahrscheinlich auch gar nicht mehr im Betrieb. Dennoch witzig zu wissen, wie einfach das aufgebaut war: eine Indexnummer eingeben oder suchen mit der Syntax "*suchbegriff#". Die Indexnummer kann man heute mit einem Link vergleichen. Immerhin konnte man Kontostand einsehen oder aber Überweisungen tätigen.

Kurz danach ging es mit dem Internet mit Vollgas zur Sache. Verrückt dabei war die rasante Entwicklung danach. Mein ersten Browser - damals Netscape Navigator - kennt man heute nicht mehr, ist einfach vom Markt verschwunden! Oder IRC und die Channels mit der Syntax "#channel".

... und dann kam die Musik Revolution mit mp3-Format, nachdem in Erlangen die Verfahren für Komprimierung auf neue Algorithmen konzipiert wurde. Musik konnte man dann mittels WinAmp abspielen. Ein tolles Erlebnis!

Sogar an langsame Modems erinnert man sich gern. Einfach nur, weil das die Geburtsstunde des Massen-Internets war.