Aversion gegen Java

Man glaubt es nicht, aber ich konnte bisher erfolgreich Java Programmierung ignorieren. Irgendwas begeistert mich nicht an dieser Sprache. Alles begann damit, dass damals Sun Microsystems mit dem Java Interpreten kam und ich immer wieder von der Performance dieses Interpretens enttäuscht war. Grotten schlecht und sehr langsam fand ich Java. Das hat bei mir so tiefe Spuren hinterlassen, dass ich diese Sprache immer noch nicht mag. 

Einem jungen IT-ler, der mich fragte, auf welcher Sprache er sich fokusieren solle, habe ich geantwortet: lern Java - das hat Zukunft! Und zwar für alle - nur nicht für mich.

Dabei habe ich mir schon Mühe gegeben - so ist es nicht. Mindestens drei Anläufe, um Java zu lernen, hatte ich unternommen. Ungelogen! Die Fachbücher habe ich zu Ende gelesen und nichts hat mich begeistert!!! Wenn das kein Zeichen ist, dann weiss ich auch nicht.